Einrichtungsleiter

Andreas Franke leitet seit 1996 den Senioren-Wohnpark Aschersleben. Der gelernte Glasveredler und Wirtschaftskaufmann stammt ursprünglich aus Elbingerode und absolvierte 1999 eine Zusatzausbildung im Heimleitermanagement. Er ist musisch sehr aktiv, spielte früher selbst klassische Musik. Er bezeichnet sich selbst als Naturliebhaber und fährt gerne Rad. Zudem ist er Fördermitglied im Handballverein. Über seine Arbeit sagt er: „Mir liegt die Verbesserung der Lebensqualität unserer Bewohner und Mitarbeiter, besonders die Förderung der Gesundheit, sehr am Herzen.“ Die Mitteldeutsche Zeitung verlieh ihm im Juli 2004 die MZ Rose, eine Auszeichnung für besonderes soziales Engagement und Nächstenliebe.

Zurück